YoungMum testet: YARY KIDZ Toilettensitz

Yary Kidz

Heute möchte ich Euch gerne über den Yary Kidz Toilettensitz berichten. Ich wurde angefragt, ob ich den WC Sitz ausprobieren möchte – da Charlotte mit ihren 20 Monaten gerade in das richtige Alter für „Potty Training“ kommt, war ich sofort einverstanden!

Der Yary Kidz Toilettensitz – eine praktische Idee

Der Sitz wird auf den normalen Toilettenring drauf montiert und zwar im Handumdrehen. Der Sitz kann einfach hochgeklappt werden und kann so von allen anderen Familienmitgliedern genutzt werden.

Yary Kidz Toilettensitz Bild 2

WC-Sitz oder Töpfchen?

Ist der Sitz nun besser, um Kindern die Windel abzugewöhnen oder das Töpfchen? Ich finde beides gut. Man kann ja schliesslich abwechseln. Mit dem Yary Kidz Toilettenring üben Kinder sofort auf der richtigen Toilette, was ich als sinnvoll erachte. Ein Töpfchen hat aber auch seine Vorteile, vor allem, da es einfacher ist für das Kind, sich draufzusetzten. Für meine Tochter Charlotte möchte ich beides anwenden.

Lustige Sujets

Was mir besonders gefällt, sind die lustigen Motive auf dem Sitz. Langweilig war gestern! Aber natürlich kann man den Sitz auch in einem schlichten Weiss bestellen.

Meine kleine Charlotte übt schön weiter und Euch kann ich den WC-Sitz nur empfehlen! Probierts doch einfach mal aus bei Euren Kindern.

Herzlichst,

YoungMum

Comments are closed.